Flutpolder-Mahnlauf


Ergebnisse des Flutpolder-Mahnlaufs am 03.10.2017


 

Platz Name Kategorie Zeit
1 Bernhard Schneider Joggen 00:48:22
2 Joachim Saiko Joggen 00:48:22
3 Stefan Siegel Joggen 00:56:32
4 Manuel Egenberger Joggen 01:02:00
5 Norman Brix Joggen 01:04:00
6 Roland Sauter Walken 01:49:00
7 Walter Schwung Walken 01:49:00
8 Hans Schmucker Walken 01:50:00
9 Bernd Scherraus Walken 01:51:00
 10 Martina Sauter Walken 01:51:00

Herzlichen Dank an alle, die uns mit Ihrer Laufkraft unterstützt haben. Auch ein Dankeschön an die FFW Riedheim und dem BRK für die Sicherheit.

Was bedeutet das für den Donauwald:

 

  • Gefährdung eines der wertvollsten Biotope Süddeutschlands
  • Verlust einer der größten Märzenbecherbestände Süddeutschlands
  • Sowie die Bedrohung des Lebensraumes gefährdeter Pflanzen- und Tierarten

Die Interessenvertretung „Kein

Flutpolder Leipheim“ lädt daher zum Flutpolder-Mahnlauf ein.

Den Teilnehmern soll die Dimension des Flutpolders sowie die

Schönheit dieses außergewöhnlichen Biotopes über die Aktivität

Joggen und Walken spürbar vermittelt werden.


Allgemeine Hinweise:

Die Veranstaltung ist als Demonstration beim Landratsamt Günzburg gemeldet. Nach einer kurzen Kundgebung starten Alle Teilnehmer gleichzeitig. Entlang der 10-km Strecke werden die Teilnehmer mit Wasser versorgt.

Die Veranstaltung weist auf die Gefährdung des durch den Flutpolder bedrohten

Lebensraumes hin. Eine Platzierung sowie eine Siegerehrung wird es aus diesem Grund nicht geben. „Hier gibt es Nichts zu gewinnen, sondern nur zu verlieren.“

Die Teilnahme ist für Alle Teilnehmer kostenfrei.


Streckenverlauf:

4-km-Lauf und Walkingstrecke

Abbildung 1: 4 km Strecke Start am Sportplatz in Leipheim (Streckendistanzen sind grau hinterlegt)


10-km-Lauf und Walkingstrecke

Abbildung 2: 10 km Strecke Start am Sportplatz in Leipheim (Streckendistanzen sind grau hinterlegt)


Rechtliche Hinweise:

 

  1. Die Teilnahme am Flutpoldermahnlauf unter Verwendung von Sportgerätenjeglicher Art ist nicht gestattet.
  2. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken der Teilnehmer im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher überprüfen zu lassen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Für Verletzungen, die durch andere Teilnehmer oder außenstehende Dritte verursacht werden, haftet der Veranstalter nicht.
  3. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für vom Teilnehmer verwahrte Gegenstände. Die Haftung des Veranstalters aus grobem Auswahlverschulden bleibt unberührt.
  4. Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenenDaten werden nicht gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Gerd Mannes

 post@kein-flutpolder-leipheim.de

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.